Kostenlose Lieferung der Arbeitskleidung

Gemäß den Landesergänzungsverträgen des Bauhandwerks und der Bauindustrie in der Provinz Bozen verteilt die Bauarbeiterkasse jährlich die Arbeitskleidung unter folgenden Voraussetzungen:
  • Der Arbeiter muss im Zeitraum vom 1. September eines jeden Jahres bis zum 30. September des Folgejahres bei einem Unternehmen beschäftigt sein, das in der Bauarbeiterkasse eingetragen ist.
  • Der Arbeiter muss in drei aufeinanderfolgenden Monaten 420 Stunden bei der Bauarbeiterkasse angereift haben (gewöhnliche Arbeitsstunden, Lohnausgleichskasse und Unfall).
  • Die Bauarbeiterkasse führt die erste Erhebung Ende Februar durch, die folgenden dann einmal monatlich bis zum September.
  • Die Lehrlinge haben bereits ab dem Anstellungsdatum Anrecht auf die Arbeitskleidung.
Vorgangsweise:
  • Die aus Vertretern der Arbeitgeber und Arbeitnehmer bestehende Kommission schlägt bestimmte Kombinationen vor. Die Arbeiter können aber auch eine andere Kombination (Kit) aus dem Katalog wählen, der jährlich veröffentlicht wird.
  • Die Bauarbeiterkasse schickt allen Unternehmen den Katalog und eine Aufstellung ihrer Arbeiter mit den jeweiligen mitgeteilten Größen.
  • Jedes Unternehmen überprüft die Daten, nimmt eventuelle Änderungen vor, gibt fehlende Daten an und übermittelt diese an die Bauarbeiterkasse.
  • Die erste Lieferung der Arbeitskleidung erfolgt ab Mai.
  • Die Rechnung der gelieferten Arbeitskleidung wird direkt an das Unternehmen ausgestellt. Nach erfolgter Bezahlung erhält das Unternehmen den vorgesehenen Beitrag durch die Bauarbeiterkasse rückvergütet.
  • Ein eventueller Umtausch ist nur über die Bauarbeiterkasse möglich; festgestellte Mängel müssen schriftlich gemeldet werden, damit der Lieferant entsprechend kontrolliert werden kann.
Für folgende Auskünfte wenden Sie sich an:

Lieferung:

Milena
0471 305022
Anna
0471 305033

Bezahlung und Rückvergütung:

Georg
0471 305038
Teresa
0471 305011
 

Wie man die eigene Arbeitskleidung auswählt

Das entsprechende Formular ausfüllen und innerhalb 28. Februar 2019 bei der Bauarbeiterkasse einreichen

Wie man die eigene Arbeitskleidung auswählt

Katalog der Arbeitskleidung